Lebenswert³

 – Heimat für Gnadenhoftiere

Fast unser kompletter Tierbestand kommt aus dem Tierschutz oder wurde bei uns abgegeben, weil die Besitzer ihren Vierbeiner nicht mehr haben wollten. Somit haben fast alle unserer Tiere auch ein Handicap, sie sind blind, behindert, krank oder einfach nur alt. Trotzdem leisten sie einen nicht unwesentlichen Beitrag im Umgang mit den Kindern oder unseren Jugendlichen. Sie sind dankbar für jede Streicheleinheit und jede liebevolle oder stürmische Zuwendung, sie spiegeln ihr Gegenüber wieder und zeigen jedem seine Grenzen auf und sie sind wundervolle Zuhörer, denn sie widersprechen einem nie.

Tiere können therapeutisch oft in kürzester Zeit mehr erreichen als jahrelange sich wiederholenden Therapien. Sie zaubern ein Lächeln auf die Gesichter der Kinder, sie sorgen für tiefe Entspannung bei spastischen Erkrankungen und sie sind mit ihren Eigenheiten oft nur witzig.